Willkommen auf der Website des Buch am Irchel



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Buch am Irchel

Sanierung Hauptstrasse; öffentlichen Planauflage gemäss § 13 des Strassengesetzes (StrG)

Öffentliche Auflage Projekt Staatsstrassen gemäss § 13 Strassengesetz (StrG), Mitwirkung der Bevölkerung

Gemäss § 13 des Strassengesetzes (StrG) wird folgendes Projekt der Bevölkerung zur Stellungnahme unterbreitet:

Gemeinde Buch am Irchel

Die Hauptstrasse in der Gemeinde Buch am Irchel zählt zum Strassennetz des Kanton Zürich und wird im Kataster als Regionale Verbindungsstrasse (RVS) mit der Routennummer 548 geführt. Entlang dieser Strasse befinden sich zwei Bushaltestellen (Busbuchten). Die Busbuchten sollen erhalten bleiben und auf die Benutzung eines Gelenkbusses hindernisfrei ausgebaut werden. Es ist in beiden Richtungen eine 22 cm Haltekante zu erstellen. Aufgrund der Verhältnismässigkeit, wird in Fahrtrichtung Berg am Irchel eine verkürzte Lösung empfohlen. Um die Erschliessung der Haltestelle zu verbessern, ist angedacht das Trottoir bis zum Arinaweg zu ergänzen und einen gesicherten Fussgängerübergang mit Mittelinsel zu erstellen. Weiter wird im Zuge dieses Projekts die Hauptstrasse ab Einmündung Bruppichstrasse (Ortseingang) bis zur Einmündung Desibachstrasse saniert.

 

Die Projektunterlagen liegen während 30 Tagen von heute an in der Gemeindeverwaltung Buch am Irchel, Kirchstrasse 1, 8414 Buch am Irchel, zur Einsicht auf.

 

Einwendungen und Anregungen zum Projekt sind innerhalb dieser Frist, also spätestens bis 26. Oktober 2020, in schriftlicher Form an die Gemeindeverwaltung Buch am Irchel zuhanden Kanton Zürich, Baudirektion, Tiefbauamt, Projektieren und Realisieren, Walcheplatz 2, 8090 Zürich, einzureichen.

 

Gemeinderat Buch am Irchel

Buch am Irchel, 25. September 2020



Datum der Neuigkeit 25. Sept. 2020